Aktuelles

Rund 5000 Besucher zieht der Ball der Pferdefreunde jährlich an. Foto: Koester

Ball der Pferdefreunde - der Countdown läuft

Die Vorbereitungen in den Holstenhallen Neumünster laufen auf Hochtouren für den 19. Ball der Pferdefreunde am Samstag, 20. Januar 2018. In fünf Hallen werden Pferdesportfans aus ganz Norddeutschland die Nacht zum Tage machen. Noch sind Restkarten an der Abendkasse erhältlich, die um 18.30 Uhr öffnet.

...mehr


Das Projekt Talentscouting des Vielseitigkeitsfördervereins wird im neuen Jahr fortgesetzt. Foto: Svenja Larsen

Talentscouting des Vielseitigkeitsfördervereins geht in die nächste Runde

Bereits in 2017 konnte das Projekt Talentscouting des Vielseitigkeitsfördervereins in Zusammenarbeit mit dem Pferdesportverband Schleswig-Holstein erste Erfolge verzeichnen. Viele junge Talente wurden gesichtet und für den Vielseitigkeitssport entdeckt. In 2018 wird das Projekt fortgesetzt.

...mehr


Johanna Beckmann - hier mit Quanto Fino - zählt zu den Zukunftshoffnungen des Nordens im Springsport. Foto: Stefan Lafrentz

VR Classics in den Holstenhallen Neumünster

Die jüngsten Teilnehmer im Sattel sind manchmal erst zwölf Jahre alt und entfalten trotzdem mächtig viel Ehrgeiz. Dort, wo schon Veranstalter Paul Schockemöhle für Furore im Großen Preis sorgte, tritt auch die ganz junge Generation gern an: bei den VR Classics in Neumünsters Holstenhallen vom 15. bis 18. Februar.

...mehr


Zum Ball der Pferdefreunde kommen tausende Gäste in die Holstenhallen. Foto: ostseefotograf.de

19. Ball der Pferdefreunde - Das Pferdeland tanzt in den Holstenhallen

Immer im Januar wechseln Reiter, Fahren und Voltigierer aus ganz Norddeutschland die Reitklamotten gegen Ballkleid und Smoking ein. Der Ball der Pferdefreunde in den Holstenhallen von Neumünster ist das gesellschaftliche Topereignis und lockt am 20. Januar 2018 tanzfreudige Besucher nach Schleswig-Holstein. 

...mehr


Der Hengst Calinello unter Dirk-Heiner Strobel. Foto: Kiki Beelitz

Im Februar ist Hengstezeit auf der Station Maas J. Hell

Die Hengststation Maas J. Hell öffnet am Sonntag, 4. Februar 2018, ihre Tore zur großen Hengstpräsentation. Ab 11 Uhr zeigt die Station ihre Vererber, vom gerade mal drei Jahre alten Junghengst bis zu Sport- und Zuchthelden wie Calido, Hym d`Isigny oder Acodetto.

...mehr


Weltcup Voltigieren: Viktor Brüsewitz siegt beim Jahresabschluss in Mechelen

Der Hamburger Viktor Brüsewitz gewann die vierte Etappe des Voltigier-Weltcups und brachte sich damit in eine gute Position für eine mögliche Finalteilnahme.

...mehr


Wir wünschen einen guten Rutsch und ein schönes Jahr 2018

Das Team vom Pferde- und Reiterland wünscht Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein schönes, erfolgreiches Jahr 2018. Wir hoffen, dass all Ihre Pferde die Silvesternacht gut überstehen und freuen uns darauf, im neuen Jahr über Ihre Erfolge und Veranstaltungen zu berichten. 

...mehr


Neuzugang Casselot von Cassoulet überzeugte beim Freispringen auf der Hengststation Maas J. Hell. Foto: Janne Bugtrup

Hengste-Advent in Klein Offenseth

Großer Auftritt für die Hell’schen Hengste: Im Rahmen einer Adventspräsentation hatten Besucher die Möglichkeit, bereits im Dezember die Vererber der Hengststation Maas J. Hell in Klein Offenseth genau in Augenschein zu nehmen. Vor allem der Neuerwerb Casselot von Cassoulet erzeugte Neugier bei den Gästen.

...mehr


L.B. Convall war das gewinnreichste deutsche Springpferd der Saison. Foto: Janne Bugtrup

Holsteiner führen die Ranglisten im Springen an

Alljährlich werden die Ranglisten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) mit Spannung erwartet. Wer waren die erfolgreichsten Reiter? Welche Pferde gewannen in der Saison 2016/17 das meiste Geld bzw. sammelten die meisten Ranglistenpunkte, die nach einem jährlich festgelegten Punktesystem von der FN vergeben werden? In der Disziplin Springen waren in der abgelaufenen Saison die Holsteiner am erfolgreichsten.

...mehr


Spirit und Strategie: Trakehner stellen sich auf

In einem hochkarätig besetzten Zuchtkolloquium diskutierten Vertreter des Trakehner Verbandes die künftige strategische Ausrichtung des Zuchtprogramms sowie Maßnahmen zur Umsetzung.

 

...mehr