Auto trifft Kutsche

Pferdekutschen im Straßenverkehr sind selten geworden und immer weniger Autofahrer wissen, wie sie sich ihnen gegenüber richtig verhalten. Das möchte die Deutsche Reiterliche Vereinigung ändern und hat dazu einen Lehr- und Informationsfilm produziert.

Foto: Der Autofahrer setzt gleich zum Überholen der Kutsche an. Foto: Lehmann/FN-Archiv

Kritische Situationen und Unfälle zu vermeiden, dieses Interesse eint die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) mit wohl jedem motorisierten Verkehrsteilnehmer. Vor allem Unfälle mit Pferdekutschen sorgen immer wieder für große Schlagzeilen. Mit Blick auf die Sicherheit und zur Unfallprophylaxe hat die FN im Juni 2017 für die Pferdesportler einen Kutschenführerschein eingeführt. Dieser soll sicherstellen, dass die verantwortlichen Personen auf dem Kutschbock dazu fähig sind, ein Pferdegespann auf öffentlichen Wegen und Straßen zu führen.

Doch das allein genügt nicht, denn es sind immer wieder auch die motorisierten Fahrzeuge, die sich den pferdebespannten unbedacht nähern. „Es gab Vorfälle in den letzten Jahren, bei denen Pferdekutschen so eng überholt wurden, dass Autos mit ihren Außenspiegeln im Zaumzeug der Pferde hängen blieben“, weiß Thomas Ungruhe, Leiter der für den Kutschenführerschein federführenden FN-Abteilung Breitensport, Vereine und Betriebe, zu berichten. Sein Anliegen: „Ich würde mir wünschen, dass motorisierte Verkehrsteilnehmer wieder vermehrt für Pferde im Straßenverkehr sensibilisiert werden. Frühzeitiges Abbremsen, nicht zu dicht auffahren, mit genügend Abstand überholen und laute Geräusche wie Hupen vermeiden, sollte für Autofahrer selbstverständlich sein“, appelliert er.

Um diese Inhalte anschaulich zu vermitteln, hat die FN einen kurzen Informationsfilm gedreht, der vier typische Verkehrssituationen zeigt, in denen Pferdekutsche und Auto aufeinandertreffen. Im Film wird sachlich-nüchtern erklärt, was es mit Blick auf die Pferde und die Kutsche als langsames Gefährt zu beachten gilt. Verfügbar ist er im FN-YouTube-Kanal und auf der FN-Webseite unter www.pferd-aktuell.de/autotrifftkutsche. pm/fn

 

 

Zurück