Aktuelles

Joy Catharina Stolpmann für Preis der Zukunft nominiert

Der „Preis der Zukunft“ ist der traditionelle Auftakt für den Dressurnachwuchs. Nominiert werden die Teilnehmer aufgrund ihrer Erfolge in 2017, insbesondere bei EM und DJM sowie weiterer Platzierungen und der Eindrücke bei einem Vorbereitungslehrgang in Warendorf. Mit dabei ist auch Joya Catharina Stolpmann aus Quickborn mit Dajano.

...mehr


Beeke und Teike Carstensen erfolgreich in Aachen

Beim Turnier Aachen Youngstars haben sich die Carstensen-Schwestern aus Sollwitt erneut bewiesen: Beeke Carstensen belegte mit Cara Mia den zweiten Platz im Deutschen Hallenchampionat der Junioren. Ihre Schwester Teike wurde mit Cadour Zweite im Großen Preis der Jungen Reiter.

...mehr


Ein Sohn des Quantensprung bringt Dressurblut auf die Hengststation Maas J. Hell. Foto: B. Schröder

Sieger- und Prämienhengst für Hengststation Maas J. Hell

Zwei spektakuläre Neuzugänge für die Hengststation Maas J. Hell: Sowohl der Siegerhengst im Springen, als auch ein Prämienhengst der Dressur der Körung in Neustadt/Dosse (Brandenburg) werden eine Beschälerbox in Klein Offenseth beziehen. Stationseigner Herbert Ulonska erweiterte seine Hengstkollektion damit um zwei hochinteressante, sportlich gezogene Hengste.

...mehr


Hanna Knüppel wurde in diesem Jahr Europameisterin der Jungen Reiter.

Hanna Knüppel als Sportlerin des Jahres nominiert

Hanna Knüppel aus Kisdorf hat ein überaus erfolgreiches Jahr 2017 hinter sich. Zum krönenden Abschluss wurde sie nun zur Wahl der "Sportlerin des Jahres" im Landesverband Schleswig-Holstein nominiert.

...mehr


Bundesnachwuchschampionat Ponydressur: Bronze für Alegra Schmitz-Morkramer

Die Hamburgerin Alegra Schmitz-Morkramer hat mit Loreley den dritten Platz im Finale des Bundesnachwuchschampionates der Ponydressurreiter belegt. Im Mannschaftsspringen siegten die Reiter aus Schleswig-Holstein.

...mehr


Christian Hess und Dirk Schrade freuten sich über viele Besucher auf dem Radesforder Hof. Foto: Janne Bugtrup

Hess und Schrade beginnen ihre Zusammenarbeit

Seit dem 1. November gibt es zwei Sportunternehmen unter einem Dach auf dem Radesforder Hof in Heidmühlen: Christian Hess Showjumping ist dort bereits seit sechs Jahren zu Hause, ganz neu ist Dirk Schrade Eventing dabei. Mit viel Klönschnack eröffneten die beiden Championatsreiter nun ganz offiziell die zukünftige Zusammenarbeit. Mit dabei waren unter anderem FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau, Norbert Boley (Holsteiner Verband), Vielseitigkeits-Bundestrainer Hans Melzer und gleich zwei Olympiahelden:Hinrich Romeike und Peter Thomsen.

...mehr


Das 8er-Team 2017 in der Elmshorner Fritz-Thiedemann-Halle. Foto: Peter Hansen / www.ostsee.fotograf.de

Ausverkauftes Haus beim 8er-Team Finaltag in Elmshorn

Am Finaltag des 8er-Teams kamen mehr als 1.000 Teammitglieder, Zuschauer und Gäste in die Fritz-Thiedemann-Halle in Elmshorn. Sie erlebten drei praktische Demonstrationen von Pferdesport-Profis und die Ehrung der besten Ausbilder.

...mehr


In Neumünster übergaben Vertreter der Holsteiner Jungzüchter ein Holzpferd an einen Kindergarten in Tornesch. Foto: Janne Bugtrup

Holsteiner Züchter übergeben ein Holzpferd

Immer weniger Kinder haben heutzutage die Möglichkeit, Pferde zu erleben und durch sie zu lernen. Der gemeinnützige Verein „Pferde für unsere Kinder“ will die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen und sie wieder mehr mit Pferden in Berührung bringen. Dieses Ziel unterstützen auch die Holsteiner Jungzüchter.

...mehr


Die Teilnehmer des 8er-Team Finaltages 2016. Foto: Stefan Stuhr

Auf zum großen 8er-Team Finaltag!

Gutes Reiten und pferdegerechte Ausbildung belohnen - das war vor vier Jahren das Ansinnen der Initiatoren des 8er-Teams. In dieses Team wird jeder, der eine LPO-Prüfung mit der Note 8,0 und besser abgeschlossen hat. Am 18. November findet in Elmshorn der diesjährige Finaltag statt.

...mehr


Finalsiegerin im Springen wurde Naemi Lou Merz mit Chijioke. Es gratulierten (v. li.) Peter G. Rathmann, Lina Preuss, Berthold Steghaus und Hinrich Romeike. Foto: Stefan Stuhr

Thora Rohweder und Naemi Lou Merz sind die Finalsieger im LVM Cup Schleswig-Holstein

Auf acht Etappen haben sich die Nachwuchstalente in Dressur und Springen für das Finale des LVM Cups Schleswig-Holstein qualifizieren können. Über 550 junge Reiter haben in der Grünen Saison an den Qualifikationen teilgenommen. Nun wurde das große Finale der Serie auf der Anlage des Holsteiner Verbandes in der Fritz Thiedemann-Halle in Elmshorn gefeiert.

...mehr