Aktuelles

Cedric-Hawk Hinrichs engagiert sich seit vielen Jahren für die Reiterjugend. Nun wurde er von der FN dafür ausgezeichnet. Foto: Stefan Lafrentz

Auszeichnung "Junges Ehrenamt" für Cedric-Hawk Hinrichs

Bereits zum dritten Mal hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) die Auszeichnung „Junges Ehrenamt“ vergeben. Im Rahmen der Jahrestagung des FN-Bundesjugendausschusses in Bad Blankenburg in Thüringen ehrte FN-Bundesjugendwartin Heidi van Thiel den 27-jährigen Mediziner Cedric-Hawk Hinrichs für sein Engagement für die Reiterjugend. Zehn Jahre lang, bis zum Erreichen der Altersgrenze, war der Rendsburger Landesjugendsprecher in Schleswig-Holstein.

...mehr


Finale des LVM Cups in Elmshorn

Sie haben wochenlang trainiert, geübt und sich vorbereitet, denn sie wollen Bestleistungen abrufen: Insgesamt 48 Finalisten treten am 11. November im LVM Cup Schleswig-Holstein in der Fritz Thiedemann-Halle in Elmshorn an, um die Sieger der Serie in Springen und Dressur zu ermitteln.

...mehr


Donata von Preußen und Peter G. Rathmann erhielten vom ersten Vorsitzenden des Holsteiner Verbandes, Thieß Beuck (2. v. r.), die Goldene Ehrennadel. Breido Graf zu Rantzau (li.) hielt die Laudatio. Foto: Janne Bugtrup

Ehrungen für besonderen Einsatz rund um das Holsteiner Pferd

Die Kör- und Auktionstage in Neumünster waren eine willkommene Gelegenheit, Personen zu ehren, die sich um das Holsteiner Pferd verdient gemacht haben. Ernst Carsten Rolf wurde als Holsteiner Züchter des Jahres ausgezeichnet, goldene Ehrennadeln erhielten Peter G. Rathmann und Donata von Preußen.

...mehr


Sandro Junior aus der Zucht von Carmen Eissfeldt und dem Besitz von Harm Thormälen ist der Holsteiner Siegerhengst 2017. Foto: Janne Bugtrup

Sandro Junior ist der Holsteiner Siegerhengst 2017

Sandro Junior wurde bei der Holsteiner Körung in Neumünster zum Siegerhengst gekürt. Bei der Auktion erzielte er den Spitzenpreis von 260.000 €. Insgesamt hatten sich 62 Holsteiner Hengste der Körkommission präsentiert, von denen 26 ein positives Urteil und sieben eine Prämie erhielten.

...mehr


In der 85er Klasse des Balios Hunter Cup holte sich Anne-Katharina Bartels mit Aida den Sieg. Foto: Christian Flessing

Finale des Balios Hunter Cup beim SHS Holstein International

Für die Finalisten des Balios Hunter Cup wurde ein Traum wahr: Zwei Stunden lang standen die Hunterreiter aus Schleswig-Holstein in den Holstenhallen in Neumünster im Rampenlicht. Veranstalter, Richter und Zuschauer staunten nicht schlecht, wie souverän die 28 Teilnehmer die 85er und 95er Sprünge in dieser für sie sehr ungewöhnlichen Atmosphäre abschnitten.

 

...mehr


Teilnehmer für Bundesnachwuchschampionat Dressur Ponys nominiert

Die Teilnehmer für das Bundesnachwuchschampionat der Pony-Dressurreiter stehen fest. Mit dabei sind auch vier Reiter aus dem Norden.

...mehr


Trakehner Siegerhengst 2017 - Kaiser Milton v. Millennium-Van Deyk. Foto: Stefan Lafrentz

Sieger von außergewöhnlicher Qualität: Kaiser Milton

Kaiser Milton von Millennium-Van Deyk wurde in Neumünster zum Trakehner Siegerhengst gekürt. Vater Millennium hatte bereits im vergangenen Jahr den Sieger gestellt. Die Jahressiegerstute kommt aus Schleswig-Holstein: Krishna von Elfado-Ivernel stammt aus der Zucht und dem Besitz von Petra Wilm vom Gestüt Tasdorf. 

...mehr


Johanna Beckmann siegt mit der deutschen Mannschaft

Auf Celine hat Johanna Beckmann aus Brunsbüttel mit der deutschen Mannschaft den Nationenpreis der Altersklasse Children beim Internationalen Offiziellen Jugend-Springturnier in Chevenez (Schweiz) gewonnen. Zudem trug sie auf Karim van Orchid S zum dritten Platz des deutschen Teams im Nationenpreis der Ponyreiter bei.

...mehr


Kaya Thomsen erfolgreich in Strzegom

In der U21-Abteilung des CCI1* beim Vielseitigkeitsturnier im polnischen Strzegom landeten sieben deutsche Nachwuchsreiter unter den Top Ten. Kaya Thomsen aus Lindewitt belegte mit Caspar Platz drei. Sie kam in der Dressur auf 45,50 Punkte und blieb sowohl im Gelände als auch im Springen fehlerfrei.

...mehr


Am Freitag steht neben dem Trakehner Freispring-Cup auch das Freispringen der Junghengste auf dem Programm. Foto: Stefan Lafrentz

Die Trakehner bitten zum Jahres-Highlight

Er ist der gefeierte Höhepunkt im Jahresablauf der ältesten Reitpferderasse der Welt: der Trakehner Hengstmarkt. Immer wenn es Herbst wird und sich die Farben der Blätter der Bäume von einem frischen Grün in ein charmantes Gold verwandeln, treffen sich Züchter, Reiter und Pferdebegeisterte in den Holstenhallen von Neumünster, um vier spannende Tage zu erleben, die ganz im Zeichen der Elchschaufel stehen.

...mehr