Aktuelles

Deutsches Derby bis 2028 in Hamburg

Endlich ist Klarheit geschaffen: Das traditionsreiche Deutsche Derby wird bis ins Jahr 2028 in Hamburg stattfinden. Mit dieser Botschaft an Eugen-Andreas Wahler, den Vorsitzenden des Hamburger Renn-Clubs (HRC) musste Albrecht Woeste, Chef des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen in Köln, einen Schlusspunkt unter die seit fast drei Monaten geführte Auseinandersetzung über die Zukunft der wichtigsten Veranstaltung im deutschen Galopp-Sport setzen.

...mehr


Janne-Friederike Meyer gewinnt den Großen Preis

Mit einem Sieg von Janne-Friederike Meyer (Schenefeld) und etlichen deutschen Platzierungen endete der Große Preis beim Internationalen Springturnier (CSI***) im österreichischen Wiener Neustadt. Im Stechen, für das sich zehn Paare qualifizieren konnten, siegte die Mannschaftswelt- und Europameisterin mit ihrer thüringischen Stute Grace (v. Armitage) mit einem fehlerfreien Ritt in 39,43 Sekunden.

...mehr


WM der jungen Sprinpferde: Holsteiner Stute gewinnt bei den Fünfjährigen

Weltmeisterin der fünfjährigen Springpferde wurde bei der WM der jungen Springpferde im belgischen Lanaken die Holsteiner Stute Con Cara. Im Stechen, das 13 Paare des Normalumlaufs erreicht hatten, lieferte die Con Air-Tochter unter ihrem Reiter Toni Hassmann (Lienen) eine Nullrunde in der Bestzeit von 35,27 Sekunden ab. Die von Dr. Klaus Gumpert (Grevenkop) gezogene Holsteinerin hatte wenige Wochen zuvor bereits bei den Bundeschampionaten in Warendorf ihr Können gezeigt und dort Platz sieben im Finale belegt.

...mehr


Elf Nordlichter im Finale der Warsteiner Reitsport-Förderung

War das ein Halbfinale in Havekost: Schleswig-Holsteins qualifizierte Junioren in der Warsteiner Reitsport-Förderung zeigten Biss und Ehrgeiz, schenkten sich nichts und dürfen nun mit elf Finalisten zur Warsteiner Champions Trophy reisen. So kann es gehen, wenn das Finale der renommierten Nachwuchs-Serie in Reichweite rückt.

...mehr


Erneuter Doppelsieg für Michael Jung. Foto: Julia Rau

Schenefeld hat sich eindrucksvoll zurückgemeldet

Ein Eventing-Wochenende wie aus dem Bilderbuch war dem Reitstall Klövensteen und den Organisatoren Hinrich Groth und Dieter Kröger beschert. Bei bestem Reitwetter bot ein großes und namhaftes Startfeld Topleistungen und tollen Sport. Im Gelände am Samstag konnten erfreulich viele Besucher vermeldet werden  - das gute Wetter und die immer wieder beeindruckenden Bilder lockten - und auch am Finalsonntag waren die Zuschauerreihen geschlossen. Genau der richtige Austragungsort für die Deutschen Meisterschaften, die in 2013 nach Schenefeld zurückkehren sollen.

...mehr


Connery, vorgestellt von Ann-Sophie Fiebelkorn. Foto: Jutta Bauernschmitt

Einfach toll: Der Trakehner Hengst des Jahres

Gestatten? Connery ist sein Name und es ist kein Zufall, dass er genauso heißt wie der berühmteste aller James Bond-Darsteller, Sean Connery. Eine große Portion Weitsicht dürfte bei der Namensgebung durch die Aufzüchterin Katrin Poll mitgewirkt haben. Bewundernswert und einfach anziehend – auch das haben die beiden Connerys gemeinsam. Dieser Connery ist allerdings bedeutend jünger, gerade mal 14 Lenze zählt der edle braune Hengst, der beim 50. Trakehner Hengstmarkt in Neumünster vom 18. bis 21. Oktober als Trakehner Hengst des Jahres ausgezeichnet wird.

 

...mehr


Enrico Bellei (49) aus Italien, EM-Titelträger von 2010, verteidigte in Hamburg seinen Titel erfolgreich. Foto: Uwe Stelling

Italiener Enrico Bellei erneut Europameister

Die Europameisterschaft der Berufsfahrer auf der Trabrennbahn Hamburg ist entschieden: Enrico Bellei verteidigte erfolgreich den Titel, den er 2010 erstmals in seiner Heimat Italien errungen hatte. Für den Schweden Björn Goop, der in seiner Heimat zu den beliebtesten Sportlern überhaupt gehört, blieb bei seiner fünften EM-Teilnahme nur Platz zwei.

...mehr


Fohlenauktion in Bargenstedt erfolgreich verlaufen

Zum vierten Mal boten die Hengststationen Maas J. Hell (Klein Offenseth) und Dirk Ahlmann (Reher) eine sorgsam selektierte Auswahl an Holsteiner Fohlen zur Auktion auf. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Für 33 Stut-und Hengstfohlen zahlten Käufer aus ganz Deutschland und dem Ausland 165.100 Euro.

...mehr


Das Spitzenfohlen von Casall-Contender ging für 41 000 nach Süddeutschland. Foto: Janne Bugtrup

Casallfohlen für 41 000 Euro verkauft

Bei der Holsteiner Fohlenauktion in Behrendorf präsentierten Züchter der Körbezirke Nordfriesland und Schleswig-Flensburg am vergangenen Wochenende ihre Fohlen den potentiellen Käufern. Darunter auch Peter Diederichsen aus Borgsum/Föhr, dessen prämiertes Stutfohlen v. Clarimo-Caretino-Lord (Stamm 318D2) für 19 500 Euro einem Züchter aus Kolumbien zugeschlagen wurde.

...mehr


Pony-Park Padenstedt ist „DLG-Ferienhof des Jahres 2012“

Der Pony-Park von Wolfgang Kreikenbohm in Padenstedt (Schleswig-Holstein) ist „DLG-Ferienhof des Jahres 2012“. Damit zählt der Hof zu den zehn Betrieben, die am 23. August 2012 für ihr Landerlebnis-Spitzenangebot von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) prämiert wurden.

...mehr