Aktuelles

Horse & Classic mit neuem Termin

Das Dressurturnier Horse & Classic in Elmshorn bringt Piaffen, Passagen und Pirouetten an einem neuen Termin in die Fritz-Thiedemann-Halle. Horse & Classic wird vom 18. bis 20. November stattfinden und damit eine Woche früher, als in den Vorjahren. Das sportliche Treffen der Dressurelite aus ganz Norddeutschland ist Finalstation der Serie Horse & Classic mit den großen Championats-Prüfungen Grand Prix, Grand Prix Special und Grand Prix Kür. Vor allem am Samstagabend wird „getanzt“: Dann finden ab 18.30 Uhr drei Küren statt.

...mehr


German Horse Pellets Tour in Hamburg-Hummelsbüttel

Hamburg -  Noch genau zweimal macht die German Horse Pellets Tour auf dem Weg ins Finale bei deutschen Turnieren Station. In Hamburg-Hummelsbüttel wird vom 4. bis 6. November beim Reitverein Rehagen zum Springwochenende des 37. Herbstturniers gebeten und dort geht es am Sonntag, dem 6. November, um zwei „Fahrkarten“ ins Serienfinale nach Leipzig.

...mehr


Siegerhengst Häwelmann (Fotograf: Stefan Lafrentz)

Trakehner Hengstmarkt in Neumünster

Der Trakehner Verband, Veranstalter des Trakehner Hengstmarktes, hat wieder einiges in die Wege geleitet, um Züchtern und Liebhabern der ältesten deutschen Reitpferderasse ein abwechslungsreiches und spannendes Auktions-Wochenende zu gestalten. So ließen die auf dem Trakehner Hengstmarkt angebotenen Kollektionen keine Wünsche offen. In diesem Jahr umfasste der Körjahrgang insgesamt 61 Hengste. Von Donnerstag bis Sonnabend vollzogen diese Hengste ein Programm von der Pflastermusterung, dem Freispringen, der Musterung auf dem Dreieck und dem Freilaufen, bei dem sie ihre Stärken unter Beweis stellen konnten.

...mehr


Bildunterschrift: Springreiter aus Ostholstein und Umgebung treffen sich in diesem Jahr zum dritten Mal in Böbs bei Familie Schultz (hier: Christine Holst auf Lancelot) Foto: Gabriele Klein

Reitturnier in Böbs: Fließender Übergang von Grüner Saison zur Hallensaison

Der Stall Madrigal in Böbs ist wieder einmal Schauplatz der ostholsteinischen Reiterszene und Reiter anderer Regionen, wenn sich die Springreiter die Szenerie von der Grünen Saison langsam in die Hallen-Saison verlegen: Auf der Anlage der Familie Schultz findet von Sonnabend, 29., bis Sonntag, 30. Oktober 2011, ein drittes, für 2011 abschließendes Reitturnier statt. Schon in der Ausschreibung wurde verankert, dass je nach Wetterlage die große Reithalle oder der neu angelegte Außenspringplatz als Parcours dienen wird.

...mehr


Dieses Fohlen wird auf dem Trakehner Hengstmarkt zu sehen sein (Foto: ef)

Trakehner Hengstmarkt in Neumünster

Trakehner und Neumünster gehören einfach zusammen, weiß Stadtpräsident Friedrich-Wilhelm Strohdiek – und am kommenden Wochenende ist es dann soweit: die Aufmerksamkeit richtet sich auf die Holstenhallen, denn dort wird vom 20. bis 23. Oktober der 49. Internationale Trakehner Hengstmarkt stattfinden. „Wir haben sehr gute Bedingungen für die Pferde geschaffen. Wohlfühlen ist unsere Prämisse“, so Petra Wilm, Vorsitzende des Trakehner Verbandes.

...mehr


Sparda-Bank Trophy für Johanna Huesmann

Johanna hatte alle Hände voll zu tun bei der Baltic Horse Show: Mal auf den Großen Preis gucken und schauen wie der Onkel so zurecht kommt, dann  raus, satteln, vorbereiten und ab in die Stilspringprüfung Kl. L und schließlich nochmal vorbereiten, Parcours abgehen und die Springprüfung Kl.. M reiten, das Finale der Sparda-Bank Trophy. Johanna Huesmann hat das alles so gut gemacht, dass sie als Siegerin der ersten Sparda-Bank Trophy bei der Baltic Horse Show und auch als Viertplatzierte des LVM Cup nach Hause fahren kann.

...mehr


LVM Cup bei der Baltic Horse Show – Tolles Finale erlebt

 Lisa Christin Hansen aus Oeversee war mächtig stolz auf das erfolgreiche Ende ihrer Saison. Die Juniorin gewann mit der acht Jahre alten Stute Sydney das Finale des LVM Cups Dressur mit der Wertnote 8,0 in der Dressurprüfung Kl. L (Trense): „Nächstes Jahr bin ich Leistungsklasse 3, dann darf ich keinen LVM Cup mehr reiten. Das war heute praktisch meine letzte Trensen-L und die Stute hat das echt toll gemacht. Im Abreitezelt war sie etwas kribbelig, aber in der Halle hat sie alles super gemacht“.

...mehr


Gert-Jan Bruggink mit Primeval Wings (Fotograf Karl-Heinz Frieler)

Fliegender Holländer im Glück – Gert-Jan Bruggink gewinnt Großen Preis von Schleswig-Holstein

 Man hat sich vorher noch nie gesehen, aber die Namensgleichheit sorgte für Heiterkeit und eine Fülle von Wortspielen. Gert-Jan Bruggink aus den Niederlanden gewann bei der Baltic Horse Show zum ersten Mal den Großen Preis von Schleswig-Holstein, präsentiert von der Sparda-Bank mit einem Pferde namens Wings und genau so – nämlich Dr. Heinz Wings – heißt auch der Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank.

...mehr


Andre Schröder mit AD Quira (Fotograf: Karl-Heinz Frieler)

Holsteiner Sieg im Preis der Warsteiner Brauerei

Gert-Jan Bruggink sah sich ein wenig „umzingelt“ – vor dem „fliegenden Holländer ein 22 Jahre junger Sieger, direkt hinter ihm ein 21 Jahre alter Titelverteidiger bei der Baltic Horse Show. Der Mann „in der Mitte“ ist 32 und eigentlich dafür bekannt, schnelle Stechen und Siegerrunden oft zu gewinnen, aber im Preis der Warsteiner Brauerei war ein Jüngerer schneller – Andre Schröder aus Radesforde bei Wahlstedt, schnappte Bruggink die Warsteiner Winning Round vor der Nase weg.

...mehr


Thomas Kleis mit Questa Vittoria (Foto Karl-Heinz Frieler)

Ein Brite im Glück – Christopher Frazer gewinnt Lotto 3plus1

(Kiel)Er hatte sich durchaus was vorgenommen für das Finale der Springsportserie Lotto 3plus1, präsentiert von Holsteiner Masters und strahlte anschließend zufrieden. Christopher Frazer, in Neumünster lebender Brite, hat zum ersten Mal die Gesamtwertung von Lotto 3plus1 für sich entscheiden können.

...mehr